BannerbildBannerbildAbschluss STADTRADELN 2020Neue_Bushaltestelle_WALABannerbild
WALA Seminaris Bad Boll Hotel Rehaklinik Bad Boll Institut Gemeinde GHV FH Bielefeld Ev. Akademie Bad Boll Heinrich-Schickhardt-Schule
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinsam für ein fahrradfreundliches Bad Boll

11. 05. 2022

Bad Boll soll zu einem Schauplatz der Mobilitätswende werden. Das ist das Ziel der Initiative gemeinsamweiterkommen. Im Gemeinderat stellten die Projektleiter die Ergebnisse einer Befragung vor, die die Fachhochschule Bielefeld in Bad Boll durchgeführt hat. Demnach nimmt die Nutzung des Fahrrads in Bad Boll zu und der Ausbau der Fahrradinfrastruktur erfährt hohe Zustimmung in der Bevölkerung und unter den Beschäftigten der Betriebe. 

 

Bad Boll hat in den vergangenen Jahren auch schon einiges für den Radverkehr getan: Auf der Badstraße wurde ein Fahrradschutzstreifen angelegt. Im Radparkhaus an der Bushaltestelle Evangelische Akademie/Rehaklinik können Pendler ihr Fahrrad sicher in einer Box einschließen und ihr Pedelec laden. Eine Fahrradreparaturstation hilft bei kleinen Pannen unterwegs. Im Blumhardtweg wird derzeit die erste Fahrradstraße des Landkreises realisiert. Selbst einen Fahrradkurier gibt es in Bad Boll: Der BollerWagen liefert einmal pro Woche Einkäufe direkt nach Hause. Der Dorfladen möchte diesen Lieferservice per Lastenrad noch ausweiten. 

 

Mit einer Fahrrad-Demo fordern nun die Initiative gemeinsamweiterkommen und der ADFC Kreisverband am Freitag, 13. Mai die Gemeinde Bad Boll auf, diesen Weg zur fahrradfreundlichen Kommune fortzusetzen und radelnde Kinder in den Blick zu nehmen. Kinder und Jugendliche sollen sich sicher und selbständig mit dem Fahrrad in Bad Boll bewegen können. Bei den Bad Boller Gemeinderätinnen und Gemeinderäte rennt die Initiative damit offene Türen ein. Die Gemeinde unterstützt die Initiative gemeinsamweiterkommen nicht nur finanziell, sondern trägt auch das Anliegen mit, nachhaltige Mobilität in Bad Boll zu fördern. 

 

Die Fahrrad-Demo startet am 13. Mai um 15 Uhr auf dem Schulhof. In sehr gemächlichem Tempo und mit Begleitung des Polizeipostens Bad Boll wird der Fahrradkorso über den Erlengarten, Haupt- und Badstraße, durch das Kurareal nach Eckwälden und wieder zurück zum Schulhof radeln. Bei guten Wetter wartet dort das Eismobil des Eiscafés Fratelli auf kleine und große Radlerinnen und Radler. Kinder und Erwachsene sind eingeladen mitzufahren und für ein kinder- und fahrradfreundliches Bad Boll zu demonstrieren.